Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutschland Bayern Ost- deutschland Niedersachsen - Bremen Nord- deutschland Baden - Württemberg Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Über die Geldanlage

IDFF-IN-058

Anlegen bei Oikocredit

      • ab 200 Euro
      • gebührenfrei
      • monatlich kündbar
      • soziale und finanzielle Rendite 
        (Dividende bis zu 2 %)
      • soziale Wirkung sehen

Letzte Aktualisierung vom 01.06.2024

Setzen Sie Ihr Geld für den sozialen Wandel ein

Oikocredit ist eine weltweit tätige Genossenschaft und Impact Investorin. Seit über vier Jahrzehnten setzt sich Oikocredit durch Investitionen für nachhaltige Entwicklung ein.

Mit dem Geld unserer Mitglieder und Anleger*innen bieten wir unseren Partnerorganisationen Darlehen und Kapitalbeteiligungen sowie nichtfinanzielle Dienstleistungen wie etwa Beratung und Schulungen. Mit unserer Unterstützung engagieren sich unsere Partnerorganisationen für wirtschaftlich benachteiligte Menschen im Globalen Süden, um ihnen Möglichkeiten und Chancen zu eröffnen. Wir wollen diese Menschen in die Lage versetzen, nachhaltig für sich, ihre Familien und ihre Gemeinschaften zu sorgen.

Von der Finanzierung von Unternehmerinnen bis hin zum Zugang zu erneuerbaren Energien – Oikocredits Investitionen und Unterstützung zielen darauf ab, die Leistungsfähigkeit wirtschaftlich benachteiligter Menschen zu stärken und ihre Lebensumstände zu verbessern.  

Werden Sie Teil einer globalen Bewegung für sozialen Wandel

Mit einer Geldanlage bei Oikocredit werden Sie Teil einer globalen Bewegung Tausender gleichgesinnter Menschen und Organisationen, die ihr Geld für eine gerechtere Zukunft einsetzen. 

Zusammen mit unseren Förderkreisen schaffen wir ein Bewusstsein für den sozialen Wandel im Globalen Norden. Auch durch eine Mitgliedschaft in einem Förderkreis engagieren Sie sich für eine gerechtere Zukunft - schon heute!

Soziale und finanzielle Rendite Ihrer Geldanlage

Oikocredit geht es vor allem darum, eine soziale Wirkung für wirtschaftlich benachteiligte Menschen zu erzielen. Wir sind aber auch bestrebt, unseren Anleger*innen eine angemessene Dividende zu bieten. Die Mitglieder unserer Genossenschaft beschließen jedes Jahr auf der Generalversammlung über die Gewinnverwendung und die Höhe einer Dividende für unsere Anleger*innen. In der Vergangenheit betrug die Dividende in der Regel zwischen 2, 1 und 0,5 Prozent (siehe Überblick über die Dividenden der letzten fünf Jahre in unserem Jahresbericht). Es gab aber auch Jahre, in denen keine Dividende ausgeschüttet wurde.

Bei einer Geldanlage bei Oikocredit fallen für Sie keine Gebühren an.

Informationen zur Geldanlage

Eine Geldanlage bei Oikocredit erfolgt in Form stimmrechtsloser Beteiligungsrechte (kurz: Beteiligung) nach niederländischem Recht. Eine solche Geldanlage eignet sich nur für Anleger*innen, die sich über die damit verbundenen Risiken im Klaren sind. Es besteht das Risiko, dass Sie lange warten müssen, bis Sie Ihr investiertes Geld zurückzuerhalten. Unter Umständen erhalten Sie das eingesetzte Geld nicht in voller Höhe oder überhaupt nicht zurück. Bevor Sie Geld investieren, sollten Sie daher unseren Verkaufsprospekt sowie alle anderen Dokumente lesen, die auf unserer Prospektseite zur Verfügung stehen. Erfahren Sie mehr zu Risiken unter Fragen und Antworten.

Möchten Sie Ihr Geld für den sozialen Wandel einsetzen?

Jetzt investieren